REZEPTIDEEN FÜR DEINE KÜCHE

LECKER, SCHNELL UND GESUND!

Gründer von Schwarzwald Spirit

Von Felix Mik

Ravioloni mit karamellisierten Zwiebeln und Ziegenkäse gefüllt

Die wohl besten Ravioloni, die ich jeher zubereitet habe. Die leichte Sahne-Pesto Soße mit frischen Champignongs und Prosciutto runden das Ganze ab und machen dieses Gericht zu einem puren Geschmackserlebnis!

Ravioloni mit karamellisierten Zwiebeln und Ziegenkäse gefüllt, in einer leichten Sahne-Pesto Soße mit frischen Champignons und Prosciutto Crudo verfeinert

Das benötigst du für das Rezept

Ravioloni/Ravioli (egal welcher Art)

100g Champignons

2/3 Scheiben Prosciutto Crudo Schinken

150ml Rama Cremefine (7%) o.ä.

2 gehäufte Teelöffel Pesto Rosso

1EL Olivenöl

Parmesan

Wildpreiselbeeren (Geheimtipp)

Und so einfach gehts

  1. Ravioloni aus der Packung nehmen und nach
  2. Champignons klein geschnitten in eine Pfanne mit etwas Olivenöl geben. Hinzu kommt 150ml Rama Cremefine (7%) und zwei gehäufte Teelöffel Pesto Rosso. Leicht köcheln lassen und mit Salz/Pfeffer würzen.
  3. Prosciutto Crudo (etwa zwei Scheiben) aus der Packung nehmen, in kleine Stücke reißen und in die Pfanne geben.
  4. Die Ravioloni abschütten und anschließend in die Pfanne zur Soße geben und verrühren. 5. Zum Schluss alles in einen Teller geben, mit Parmesan bestreuen ggf. etwas nachwürzen und nach Belieben noch mal ein bisschen Prosciutto Crudo hinzugeben.
    Lasst es euch schmecken! 

Geheimtipp des Koch‘s: Wildpreiselbeeren über dem Gericht verteilen (siehe Foto), dies gibt dem ganzen eine süßliche Note.

Selbstverständlich wurde dieses Gericht mit unserem tollen Gewürzmühlen Set gewürzt!